Sie sind hier: Startseite People Ph.D.Students and Alumni Jahrgang 2016 Marian Ken Kasprowski

Marian Ken Kasprowski

Kontakt
Marian Ken Kasprowski
Abteilung für Sinologie
mariank(at)uni-bonn.de

Promotionsprojekt
Arbeitstitel: Empfang von Gesandtschaften am Qing-Hof in ihrer Funktion als herrschaftslegitimierendes Instrument und als Ausdruck von Herrschaftsbewusstsein, 1644-1799

Betreuer: Prof. Dr. Ralph Kauz (Universität Bonn), Prof. Dr. Christian Schwermann (Ruhr-Universität Bochum)

Akademischer Werdegang
10/2016 - dato:
Promotionsstudium im Rahmen Bonn International Graduate School – Oriental and Asian Studies (BIGS-OAS)

09/2013 - 08/2014:
Studienaufenthalt an der Historischen Fakultät der Universität Nanjing (VR China) mit einem Jahresstipendium des DAAD

10/2012 - 09/2016:
Studium der Asienwissenschaften (M.A.), Schwerpunkt Sinologie, Rheinische Friedrich‐Wilhelms‐Universität Bonn

04/2012 - 09/2012:
Auslandsaufenthalt an der Chinese Culture University (Taiwan)

09/2009 - 08/2010:
Auslandsaufenthalt an der National Taiwan Normal University, Mandarin Training Center (Taiwan)

10/2007 - 09/2012:
Studium der Asienwissenschaften (B.A.), Rheinische Friedrich‐Wilhelms‐Universität Bonn

Beruflicher Werdegang
10/2016 - dato:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Sinologie, Rheinische Friedrich‐Wilhelms‐Universität Bonn innerhalb des Sonderforschungsbereiches 1167 „Macht und Herrschaft – Vormoderne Konfigurationen in trans-kultureller Perspektive“, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

08/2014 – 04/2016:
Independent Contractor (Analyst) bei Steele Cis (Team China)

04/2011 – 07/2013:
Studentische Hilfskraft am Institut für Orient- und Asienwissenschaften
in der Bibliothek der Sinologie an der Universität Bonn

10/2012 – 02/2013:
Tutor für „Geschichte Asiens“ am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn

Artikelaktionen