One
Kontakt
Sprecher:
Prof. Dr. Ralph Kauz
IOA, Abt. für Sinologie
Brühler Straße 7,
Raum 1.056
53119 Bonn
Tel.: 0228-73-5731
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
 
Koordination:
Franca Küffer, M.A.
Univ. Bonn, IOA
BIGS-OAS-Koordinationsstelle
Brühler Straße 7, Raum 2.031
53119 Bonn
Tel.: 0228-73-60232
Sprechstunde: nach Absprache per
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
 

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite DoktorandInnen Jahrgänge Teilnehmer/innen Jg. 2014 Tkotzyk, Vanessa

Tkotzyk, Vanessa

Kontakt
Vanessa Tkotzyk
Abteilung für Japanologie und Koreanistik
E-Mail: tkotzyk(at)uni-bonn.de

Forschung
Arbeitstitel:  Zum Migrations- und Eingliederungsverhalten von japanischen Migranten und Migrantinnen in Deutschland – Ein Vergleich der fünf größten japanischen Gemeinden

Betreuer: PD. Dr. Günther Distelrath

Untersuchungsgegenstand: Die Arbeit betrachtet die soziale, strukturelle, kulturelle und identifikative Integration der japanischen MigrantInnen in den fünf größten japanischen Gemeinden Deutschlands – Düsseldorf, München, Berlin, Frankfurt und Hamburg. Dabei stellt Düsseldorf die größte japanische Gemeinde in Deutschland und die drittgrößte Europas dar. Aus den deutschen Integrationskonzepten sowie der sozialwissenschaftlichen Forschungsliteratur wurden Integrationsindikatoren gewonnen, die in den Leitfadeninterviews Anwendung finden. Mithilfe der Interviews wird erforscht, welchem Akkulturationstyp die MigrantInnen zugeordnet werden können. Überdies wird analysiert, ob sie als Gesellschaftsmitglieder betrachtet werden, indem ihnen in den Bereichen Bildung, Arbeits- und Wohnungsmarkt die gleichen Zugangsrechte zukommen wie Einheimischen, und inwiefern sich das Integrationsverhalten derjenigen, die sich entschieden haben, ihren Lebensmittelschwerpunkt nach Deutschland zu verlagern, von dem der Expatriaten und ihren Familien sowie anderen Migrantengruppen.

 

Akademischer Werdegang

10/2017-04/2018:

Forschungsaufenthalt an The Japan Foundation Japanese-Language Institute, Kansai, Finanzierung durch ein Stipendium der Japan Foundation

10/2014-dato:
Promotion im Rahmen der Bonn International Graduate School – Oriental and Asian Studies (BIGS-OAS) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

10/2012-03/2015:
Studium „Master of Arts in Wirtschaft und Gesellschaft Asiens“ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Thema der Masterarbeit „Die Ursachen des niedrigen Selbstversorgungsgrades an Lebensmitteln in Japan seit den 1960er Jahren“

10/2011-09/2012:
Studium „Bachelor of Arts Asienwissenschaften“ an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn; Thema der Bachelorarbeit „Die vier großen Umweltverschmutzungen Japans und ihre Auswirkungen auf die japanische Umweltpolitik“

03/2010-07/2010:
Studienaufenthalt an der Kansai Universität, Osaka

10/2007-09/2011:
Studium „2 Fach Bachelor ASuK-Lateinische Philologie und KuGA-Japanisch an der Universität zu Köln

Beruflicher Werdegang

10/2016-09/2017:

Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich E-Learning für das Modul „Wissenschaftliches Arbeiten“

04/2015-09/2017:

Wissenschaftliche Hilfskraft in der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universtiät Bonn

10/2014-09/2015:

Aushilfe beim Japanischen Kulturinstitut Köln 

08/2014-09/2014:
Auslandspraktikum bei Yamaha Motors Co. Ltd. in Iwata, Japan, Finanzierung durch ein PROMOS-Stipendium der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

09/2013-03/2015:
Studentische Hilfskraft in der Abteilung für Japanologie und Koreanistik der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

02/2012-03/2012:
Praktikum beim Dieter Born Verlag

10/2011-06/2012:
Mitglied bei der internationalen Studentenorganisation AIESEC

08/2007-03/2010:
Werkstudentin bei Philip Morris Research Laboratories

Publikationen

  • „Das romantische Kyōto.“ In: Japan magazin, Ausgabe 178-179/2012.
  • „Matsushima – 270 kleine Wunder der Natur.“ In: Japan magazin, Ausgabe 178-179/2012.


Sonstiges

  • Zertifikat für Interkulturelle Kompetenz

 

 

Artikelaktionen